Cialis
Actual product may differ in appearance from image shown
Cialis Super Active 20mg
40 pillen - 123.08 EURO (3.08 EURO/pillen) in Warenkorb
60 pillen - 179.49 EURO (2.99 EURO/pillen) in Warenkorb
80 pillen - 225.64 EURO (2.82 EURO/pillen) in Warenkorb
Produktname: Cialis Super Active 20mg
Wirkstoffname: Tadalafil Soft Gelatine
Hersteller: Rennumed/Aurochem/Dharm/Sunrise
Dosierung: 20




Für große Aufträge werden die Versandkosten Einschreiben für 100 Pillen jeweils angewendet werden.
Für Bestellungen über 300 Pillen oder Großbestellungen, kontaktieren Sie [email protected], um einen besonderen Preis zu haben.


Tadalafil Super Active Softgelkapseln (schnellwirkendes Tadalafil) stellt eine revolutionäre Behandlung für Männer mit erektiler Dysfunktion dar.


Tadalafil Super Active Softgelkapseln haben dieselbe chemische Zusammensetzung wie die gewöhnlichen Tabletten. Aufgrund der Arzneiform (Softgel Kapseln) setzt die Wirkung jedoch etwas früher ein als bei den regulären Tabletten und der Wirkstoff wird besser resorbiert.


Cialis Super Active ist ein Medikament, das für Männer erhältlich ist, die an Erektionsstörungen leiden. Es ist unter den Handelsnamen Tadagra, Tadalies erhältlich.
Cialis Super Active ist nützlich für die Behandlung von Erektionsstörungen bei erwachsenen Männern. Aber es kann ohne sexuelle Stimulation nicht wirken.


Wirkmechanismus von Cialis Super Active.
Cialis Super Active 20mg ist ein Medikament, das bei der Verbesserung der Möglichkeit einer penilen Erektion wirkt und auch hilfreich beim Erhalten dieser Erektion während des Geschlechtsverkehrs bei Männern ist, die an Erektionsstörungen leiden. Dieses Medikament zielt ab auf eine Gruppe von Enzymen, die als PDE5 bekannt sind, und wirkt durch Hemmung deren Wirkungen.


PDE5 ist verantwortlich für das Entgegenwirken gegen die Wirkungen eines anderen Enzyms, genannt cGMP. Die Aufgabe von cGMP ist es, sich mit Proteinen in der Glattmuskulatur des Penis zu binden und bei der Entspannung dieser Glattmuskulatur zu unterstützen. Dies hilft auch bei Erhöhung des Blutflusses zum Penis.
Bei sexueller Stimulation wird Stickstoffoxid und Acetylcholin freigesetzt. Diese arbeiten mit Guanylatzyklase zusammen, was dann zur Produktion von cGMP führt. Solange der cGMP-Wert erhöht ist, geht die Entspannung der Glattmuskulatur des Penis weiter, und die Erektion wird beibehalten.


Bei normalen Zyklen, wenn die sexuelle Erregung vorüber ist, verursacht das Enzym PDE5 den Abbau von cGMP, wodurch die Entspannung der Glattmuskulatur beendet wird, und der Blutfluss zum Penis reduziert wird. Dies beendet auch die Erektion. Da Cialis Super Active auf die Wirkungen von PDE5 abzielt und sie verhindert, bleibt der cGMP-Wert erhöht, und die Erektion wird für eine längere Zeit beibehalten.


Indikationen für die Anwendung von Cialis Super Active.
Cialis Super Active ist indiziert für Männer, die an Erektionsstörungen leiden. Dieses Medikament ist nicht indiziert für Frauen oder Kinder. Nur bei Männern über 18 Jahren ist der Einsatz des Medikaments sicher.


Cialis Super Active ist nicht indiziert für Männer, die eine gesunde Erektion entwickeln können. Dies ist wichtig, da die Einnahme dieses Medikament von gesunden Männern permanente und irreparable Schäden am Penis bewirken kann.


Kontraindikationen für Cialis Super Active 20mg (Tadagra).


Cialis Super Active ist kontraindiziert für Männer, die an anderen medizinischen Problemen leiden. Einige dieser Probleme, bei denen das Medikament nicht eingesetzt werden sollte, sind:


· Bekannte Allergie auf Bestandteile von Cialis Super Active (Tadagra).
· Falls man Medikamente einnimmt wie z.B. Nitrate, (Stickstoffoxid) NO-Spender oder Protease-Inhibitoren.
· Männer, die an Herzerkrankungen leiden wie z.B. schwere Hypertonie, Angina, schwere Hypotonie, Herzrhythmus-Anomalitäten, Angina, koronare Arterienkrankheit, Schlag- oder Herzanfälle, sollten Cialis Super Active wegen des Risikos von Komplikationen nicht einsetzen.
· Es wird nicht empfohlen, Cialis Super Active einzusetzen, falls man an Blutproblemen leidet wie z.B. Leukämie, Anämie oder multiples Myelom.
· Männer, die an schweren Nieren- und Leberproblemen leiden, sollten Cialis Super Active nicht einsetzen.
· Es ist nicht ratsam für Frauen, Cialis Super Active einzunehmen, da seine Sicherheit und Wirkungen bei ihnen nicht untersucht worden sind.
· Es ist nicht ratsam für alle unter 18 Jahren, das Medikament einzusetzen, da die Wirkungen und die Sicherheit durch klinische Versuche nicht festgestellt wurde.


Besondere Vorsichtsmaßnahmen:
Besondere Vorsichtsmaßnahmen sollten vor der Einnahme von Cialis Super Active bei Männern mit Herzproblemen eingehalten werden. Bei derartigen Problemen wird empfohlen, zunächst den Kardiologen zu konsultieren, bevor das Medikament eingesetzt wird.


Falls man an einer Leber- oder Nierenkrankheit leidet, sollte eine sorgfältige Bewertung und Beratung durch einen qualifizierten Arzt eingeholt werden, um herauszufinden, ob die Einnahme von Cialis Super Active 20mg sicher ist.
Männer, die an Diabetes leiden, sollten eine geeignete Beratung und Bewertung durch ihren Arzt einholen, um ggf. andere prädisponierende Probleme festzustellen, die die Einnahme von Cialis Super Active unsicher machen würden.


Falls man Penisverformungen hat, kann Cialis Super Active nicht empfohlen werden. Falls man Priapismus (anhaltende Erektion) oder irgendwelche Probleme hat, die das Risiko von Priapismus tragen, wie z.B. Leukämie, multiples Myelom, Sichelzellenanämie oder Thrombozythämie, sollte das Medikament nur mit Vorsicht, sorgfältiger Bewertung und Beratung durch einen qualifizierten Arzt eingesetzt werden.


Medikament-Wechselwirkungen von Cialis Super Active.
Einige Medikamente verursachen Medikament-Wechselwirkungen, wenn sie zusammen mit Cialis Super Active 20mg eingenommen werden. Falls eine Person eines der unten genannten Medikamente einnimmt, sollte der Einsatz von Cialis Super Active vermieden werden, oder es sollte nur nach sorgfältiger Konsultation und Bewertung durch einen qualifizierten Arzt eingenommen werden. Einige der Medikamente, die Medikament-Wechselwirkungen mit Cialis Super Active verursachen können, sind:


· Nitrate - diese könnten eine Blutdrucksenkung induzieren.
· Anti-Arrhythmie-Medikamente - diese könnten Anomalitäten des Rhythmus verursachen.
· Makrolid-Antibiotika und Protease-Inhibitoren - diese erhöhen die Blutwerte von Cialis Super Active.
· Alpha-Blocker - diese haben die Tendenz, Nebenwirkungen wie Schwächegefühle, Schwindelgefühle oder Phantasien zu verursachen.
· Antimykotika - diese haben die Tendenz, mehr negative Wirkungen von Cialis Super Active zu verursachen.


Art und Weise der Verabreichung.
Das Medikament wird in Form von Gelatinekapseln hergestellt und ist in Dosierungen von 20 mg erhältlich.
Während der Einnahme des Medikaments sollte man nicht vergessen, dass die ganze Kapsel ohne Zerkleinern oder Zerkauen geschluckt werden sollte. Darauf sollte eine geeignete Menge von Wasser folgen, um eine leichte Absorption zu ermöglichen.


Cialis Super Active benötigt etwa 30 Minuten zum Einleiten seiner Wirkungen. Die Wirkungen dauern normalerweise etwa 36 Stunden an. Um eine Überdosis und schwere Komplikationen zu vermeiden, ist es ratsam, die Dosis von 20mg an einem Tag nicht zu überschreiten.


Mögliche Nebenwirkungen:
Bei den meisten Männern zeigt Cialis Super Active 20mg keine ernsten Nebenwirkungen. Die meisten negativen Wirkungen reichen von mild bis mittelgradig. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Hitzewallungen, Myalgie, Sehstörungen, Dyspepsie und Nasenverstopfung. Falls jedoch bei einer Person diese Nebenwirkungen auftreten, erfordern sie keinerlei Eingreifen, und die Einnahme von Cialis Super Active 20mg muss auch nicht beendet werden.


In einigen Fällen können seltene Nebenwirkungen wie z.B. Schwindelanfälle, Mundtrockenheit, Hautausschlag, Schlafstörungen, Seh- oder Hörschwierigkeiten, schwere Blutdruckerhöhung, Nesselausschlag während der Erektion und der anhaltenden Erektion auftreten.

Contact Us


rivotril clonazepam brand

cialis tadalafil daily for erectile disfunction